Rennsport

Livestream Cyclocross Weltcup Nommay 19.01.2020

 

Red Bull TV; Damen Elite ab 13:20 Uhr; Herren Elite ab 14:50 Uhr; Kommentare auf Englisch: https://www.redbull.com/int-en/events/uci-cyclo-cross-world-cup-2019-nommay-pays-de-montbeliard-france

GCN Racing; Eliterennen werden ab 13:30 Uhr übertragen; Kommentare und Hintergrundberichte auf Englisch: https://youtu.be/rs0x7ygHoR4

 

 

Livestreams Cyclocross WM 1.-2.2.2014 Hoogerheide

Samstag 1.2.14 Junioren 10,45 Uhr/ Damen 14,00 Uhr 

Livestreams " Giro d´Italia" 07.-29.05.2011

Beginn meist 14,30 Uhr.

Cyclocross- und MTB-Duathlon Cochem, Samstag 26.03.2011

Bereits zum siebten veranstaltet die RSG Treis-Cochem, im Rahmen ihrer Vereinsmeisterschaft, einen Cross/MTB-Duathlon. Da auch Gaststarter zugelassen sind, ist dies ein idealer Einstieg für viele in die Rennsaison 2011.

13.01.2020 Livestream Otegem

Livetream Irland Radcross Meisterschaft 12.12020

Sonntag 11 UHR

Schweizer Meisterschaft in Baden2020

KRIBBELN UND MEISTERSCHAFTSFIEBER IN BADEN

Livestream belgische Meisterschaften 11.-12.1.2020

11.1.2020

1345UHR : Junioren ANGEBLICH live. Hab aber noch nicx

Livestream Veldrijden Gullegem 4.1.2020

13,30 Uhr

Marcel Meisen siegt erneut beim C2 Cross in Petange

Damen:

1 Shirin Van Anrooij (Ned)

Livestream DVV-Trofee 1.1.20 Baal

13,30 Uhr

 

 

   Stream

Videos und Fotogalerien 25122019

Video Damen Diegem

Video Herren Diegem

Livestream Telenet Superprestige 29.12.19 Diegem

Abendcross  ca. 18:30 UHR! Evtl später. Herrenrennen: 2000 UHR 

UCI Weltrangliste Stand 22.12.2019

Herren Elite

UCI Weltrangliste Stand 22.12.2019

Lazareth und SONSTIGES

Tonn Aerts verzichtet aufgrund von Rippenbrüchen vorerst auf Starts.

Livestream DVV Verzekeringen Trofee 27.12.19 Loenhout

Mit Comeback von Wout van Aert

Start Damen Elite um 13:45 Uhr und Herren Elite um 15:00 Uhr

Livestream Cyclocross Weltcup Heusden-Zolder Belgien - 26.12.2019

 

13,30 Uhr

Kein Cross Weltcup in Bern 2020

Bern, 20.12.2019 – Die Organisatoren des Radquer-Weltcups Bern ziehen zwei Monate nach der zweiten Austragung ein positives Fazit. Dennoch verzichten sie auf eine Bewerbung für 2020. Die angekündigte Reform der Weltcup-Serie würde massive Mehrkosten mit sich bringen. Wie es mit der Berner Veranstaltung weitergeht, ist ungewiss.

Inhalt abgleichen