Keine Junioren und U23 beim Weltcup in Overijse

Entgegen der ursprünglichen Planung werden die Junioren- und U23-Rennen der Männer und Frauen auch am 24. Januar in Overijse nicht stattfinden. Damit bleiben die in Tabor ausgetragenen Wettkämpfe dieser Kategorien die einzigen dieser Saison im Rahmen des Weltcups.

"Leider wurden, wegen der COVID-19 Pandemie, die Jugendrennen des fünften Laufes des 2020/21 UCI Cyclocross Weltcups in Overijse abgesagt", verlautbarte die UCI auf ihrem Facebook-Kanal. Ob die Junioren- und U23-Rennen bei der Weltmeisterschaft in Oostende am 30. und 31. Januar durchgeführt werden können ist derzeit noch unklar.

 

  • thibau.jpg