Frisch und Cross

Fotos der U23-WM in Tabor

Einige Fotos der Radquerfeldein Weltmeisterschaften im tschechischen Tabor. Vielen Dank an Dennis Kuznik.

Fotos Junioren-WM in Tabor

Einige Fotos der Radquerfeldein Weltmeisterschaften im tschechischen Tabor. Vielen Dank an Dennis Kuznik.

News vom Stevens Cyclocross Team

Bei den Weltmeisterschaften der Radcrosser im tschechischen Tabor haben die Fahrer aus dem Stevens Racing-Team einmal mehr überzeugt und mit ansprechenden Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Für ein Topresultat sorgte Sascha Weber als Achter bei den U23.

 

Zdenek Stybar neuer König im Radcross

Im tschechischen Tabor gab es einen von den zahlreichen Fans erhofften Heimsieg durch Zdenek Stybar. Von Beginn an sorgte Stybar für ein hohes Tempo, bereits in der ersten Runde konnte er sich etwas absetzen, wurde jedoch durch einen Defekt wieder zurückgeworfen.

Entwarnung im Fall Walsleben: kein zu hoher Hämatokrit gemessen worden

Im belgischen Fernsehen wurde Philipp Walsleben verdächtigt, einen zu hohen Hämatokrit-Wert zu haben. „Dabei ich bin gar nicht getestet worden“, wundert sich der 22-jährige Querfeldein-Fahrer.

Ergebnis Radquerfeldeinmeisterschaft Elite Herren in Tabor: Stybar souverän

Bei der Elite siegte heute in Tabor Zdenek Stybar vor Klaas Vantornout und Sven Nys.

Verwirrspiel um Startverbot für Philipp Walsleben

Angeblich gab es ein Startverbot, seitens der UCI, wegen eines zu hohen Hämatokritwertes bei Philipp.

Neue Weltmeisterin: Marianne Vos

Mit einer für sie ungewöhnliche Taktik sicherte sich heute Marianne Vos aus den Niederlanden den Tital im Damenrennen. Von Beginn an setzte  sich die Titelverteidigerin  an die Spitze und dominierte von dort das Rennen. Vos sicherte sich damit zum dritten Mal den Titel im Damencross.

Ergebnis Damen Weltmeisterschaft Tabor - Silber für Hanka

Das Ergebnis der Damen. Marianne Vos gewann das Rennen auf der anspruchsvollen Strecke. Hanka Kupfernagel ist Vizeweltmeisterin.

Philipp Walsleben verzichtet auf WM-Start

Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Probleme entschloss sich der Kleinmachnower Cross-Profi, am heutigen Nachmittag im tschechischen Tabor nicht an den Start zu gehen.